Spitzbuben

Rezepte | 18.12.2019

Zutaten:

100g Mandelmehl

150g Butter

80g Erythrit fein gemahlen

1 Ei

etwas Backpulver

Salz

Vanille

konforme Marmelade

Zubereitung:

Das Mandelmehl mit dem Backpulver vermischen auf die Arbeitsfläche gebe, Eryhtrit dazu und in der Mitte eine Grube machen. Das Ei in die Grube geben Salz und Vanille hinzufügen. Die Butter rund um das Mehl geben und alles rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und eine Std. im Kühlschrank rasten lassen.

Das Backrohr auf 170 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf etwas Mandelmehl ausrollen und nach Wunsch ausstechen und die Kekse auf das Blech legen. Ca. 10 Minuten backen.

Auskühlen lassen und die Unterseite mit Marmelade bestreichen und den „Deckel“ daraufsetzen. Wer mag, kann die Kekse noch mit „Zucker“ bestreuen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.