Schokolade

Naschereien und Snacks | 06.05.2019

Schokolade und Low Carb? Passt das denn zusammen? Jaa! Wenn man eine seehr dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil (Nährwerte überprüfen!) kauft, oder sie selber macht! 😉

OK, ich geb zu, wie eine Schweizer Schokolade schmeckt sie nicht, aber wenn man einen Gusto auf Schoki hat, und so wie ich keine Bitterschokolade mag, ist das ein wirklich guter Ersatz! Und aufgrund des hohen Fettgehalts isst man auch nicht so viel, wie von einer normalen Milchschokolade. 😉

Denn auch wenn diese Schokolade konform ist, so sollte man trotzdem die Nährwerte im Auge behalten, gerade wenn man abnehmen möchte. Aber ein, zwei Stückerln sind durchaus möglich, auch wenn man abnimmt!

Aber jetzt zum Rezept!

Zutaten:

100 g Kakaobutter

25 g Kakaomasse Chips (Du kannst auch stark entöltes, reines Kakaopulver ohne Zucker verwenden)

40 g Sahnepulver

80-100 g Erythrit, gemahlen (je nach Geschmack)

Pralinen- oder Schokoladeform

Zubereitung:

Du nimmst einen größeren Topf, füllst etwas Wasser ein und setzt einen kleineren Topf darauf. Da gibst Du die Kakaobutter und die Chips dazu und lässt die Masse schmelzen. (Verwendest Du Kakaopulver, rührst Du das Pulver mit einem Schneebesen ein, sobald die Kakaobutter geschmolzen ist).

 

Sind Kakaobutter und die Kakaochips geschmolzen, rührst Du das Sahnepulver und das Erythrit mit einem Schneebesen löffelweise ein, bis es sich gut aufgelöst hat und eine eine homogene Masse entsteht.

Jetzt gießt Du die Masse in die Förmchen und lässt die Schokolade auskühlen. Am besten bewahrst Du sie im Kühlschrank auf.

Fertig! 😀

Lass es Dir schmecken!

 


Kommentare

  1. petrasani sagt:

    Liebe Susanne, danke für den Hinweis. Ich werde die Bezugsquellen hinzufügen. Ich kaufe die Kakaobutter online. Diese habe ich beim Pativersand gekauft. Alles Liebe, Petra

  2. Susanne panic sagt:

    Wo bekomme denn sowas zu kaufen?Kakaobutter? Ein Foto von den Produkten wäre toll 🙂 Für die Anfänger 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.